Home

Donington 1993.Senna gerät in seinem unterlegenen McLaren beim Start des GP von Europa in Schwierigkeiten. Fällt zurück auf den 5. Platz. Was dann folgt, sucht in der Geschichte der Formel 1 seines gleichen und gilt als die wohl beste 1. Runde eines Formel 1 Rennen aller Zeiten.

Senna geht innerhalb von ca. 45 Sekunden nach dem verpatzten Start nahezu spielerisch an allen vor ihm liegenden Fahrzeugen vorbei und in Führung! Und das bei nassen Streckenbedingungen gegen Konkurrenten namens Prost, Hill oder Schumacher.

Wer wissen will, was den Fahrer Ayrton Senna so einzigartig machte, bitteschön! Die Journalisten Peter Windsor und Jayme Brito blicken in der Rubrik „On this day“ von F1.com auf die ultimative Runde von Senna zurück.



P.S.: Ohne Scheiß. Die Formel 1 hat seit diesem Jahr tatsächlich einen Account auf YouTube und Twitter. Und die sind gar nicht mal so schlecht..
Via YouTube
Bildquelle: pourton.info

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s