Home

Wenn sogar dem Iceman ein kleines Lächeln übers Gesicht huscht..

Man fühlt man sich langsam doch ein wenig alt, wenn realisiert, dass Kimi Räikkönen mittlerweile der älteste Fahrer in der Formel 1 ist.

Auch den Iceman selbst ließ das nach dem gestrigen Grand Prix von Spanien auch nicht unberührt. Er fand das sogar etwas verrückt, dass er neben dem 18-jährigen Sieger Max Verstappen sitzt. Nämlich weil ihm während der Pressekonferenz bewusst wurde, dass er bereits gegen dessen Vater Jos in der Formel 1 fuhr. Das war 2003 – vor 13 (!) Jahren..

Das Videomaterial von der gestrigen PK zeigt, dass Verstappen noch etwas hinbekommen hat, das vielleicht noch schwerer ist, wie als jüngster Fahrer ever bzw. als erster Niederländer ever einen Formel 1-Grand Prix zu gewinnen:

Max Verstappen schafft es Kimi Räikkönen zum Lachen zu bringen.. Der Junge hat’s scheinbar wirklich drauf 😉

 

Quellen: Kimi Räikkönen Fans auf Facebook, WTF1

Fotocredit: Videoscreenshot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s