Home

„Du bremst nicht für Tiere!“ – Sebastian Vettel crasht Lewis Hamilton’s Interview mit Sky England

Beim gestrigen Grand Prix von Kanada ging Sebastian Vettel nicht zum ersten Mal in diesem Jahr wegen eines Strategie-Fauxpas ein Grand Prix Sieg durch die Lappen. Anstatt sein Team für den verpassten Sieg verantwortlich zu machen, sucht Vettel aber lieber nach anderen Gründen: z.B. zwei Möwen!

Während der aktuelle Weltmeister Lewis Hamilton nach seinem Sieg Sky Sports F1 Rede und Antwort steht, platzt Vettel spontan hinein und stellt einmal mehr seine Entertainer-Qualitäten unter Beweis.

Spontan suchen Fahrer und Moderator TV-Beweismaterial warum zwei Möwen Schuld daran sind, dass Vettel nicht gewinnen konnte. Vor laufender Kamera.

Brilliant, unterhaltsam und toll zu sehen wie zwei Weltmeister nach einem hart umkämpften Rennen miteinander lachen können.

Hier ist DAS Interview feat. Lewis Hamilton, Sebastian Vettel & Simon Lazenby von Sky Sports F1.

Bitte, bitte viel mehr davon:

 

Quelle: WTF1, BadgerGP

Fotocredit: Screenshot YouTube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s