Home

Black Stuff F1 Blog arbeitet mit F1anaticGP zusammen. Ab. Jetzt.

Während dem Grand Prix Wochenende in Hockenheim hat mich Erwin van Hulst aus den Niederlanden über Instagram angeschrieben. Er ist durch meinen Post von Max Verstappen’s Red Bull auf The Black Stuff F1-Blog aufmerksam geworden.

 

Erwin betreibt ebenfalls einen alternativen F1 Blog und dementsprechend waren wir schnell auf einer Wellenlänge. Ihm haben vor allem meine Fotos gefallen. Also haben wir uns auf eine Zusammenarbeit geeinigt von der wir uns beide versprechen zu profitieren. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass wir beide unsere Blogs alleine betreiben. Erwin bekommt ein paar coole Bilder von mir, dafür werden ich und mein Blog in seinen Posts genannt. Klassische Win-Win Situation. Für uns beide.

Das bedeutet: in Zukunft werden meine Fotos das Logo von F1anatic aufweisen und dort auch auf Facebook, Instagram und Twitter erscheinen. Ich darf mich offiziell „Fotograf für F1anatic“ nennen.

Richtig cool dass Erwin mich angeschrieben hat und mir eine Zusammenarbeit angeboten hat. Ich freue mich sehr darauf und bin ein wenig stolz dass meine Bilder so gut ankommen! 😉

Danke – Thanks – Bedankt!

F1anaticGP müsst ihr euch unbedingt reinziehen!

Hier das Statement von Erwin und was hinter F1anaticGP steckt:

 

logo_kleinformaat_lijn

 

F1anatic ist die alternative Fomel 1 Seite, ein Muss für jeden echten Formel 1 Fanatiker.

Artikel, (Highlight)Videos, Bilder, Memes und vieles mehr gibt es auf folgenden Social-Media Plattformen:

Facebook.com/F1anatic
Instagram.com/F1anaticGP
Twitter.com/F1anaticGP

Der Gründer und Betreiber von F1anatic ist Erwin van Hulst aus den Niederlanden:

„Ich habe mit F1anatic aufgrund meiner Leidenschaft für die Formel 1 und dem Motorsport an sich vor 18 Monaten begonnen. Mit Erfolg: insgesamt 40.000 Fans, Rennfahrer und –Teams folgen F1anatic in den sozialen Netzwerken.

F1anatic kooperiert sowohl mit Piloten wie Blancpain Fahrer Indy Dontje, GP2 Fahrer Sergio Canamasas und F4 NEZ Fahrer Jarno Opmeer, als auch mit Organisationen wie GTOpen, GPTicket und Frisian Modelcars.

Natürlich bin ich nicht der einzige der diesen Sport liebt.. Ich arbeite mit gleichgesinnten Leuten zusammen, die ab und zu an Rennstrecken zu Besuch sind. Entweder um einfach eine coole Zeit zu haben oder auch um gute Fotos zu schießen! Wie Marius Forster.

Ihr könnt also ab jetzt Marius‘ Arbeit auch auf allen F1anatic Social Media Kanälen verfolgen!“

 

Erwin’s Statement im Original:

 

F1anatic is the alternative Formula 1 page, a must for the real Formula 1 fanatic.


It will bring you articles, (highlight) videos, images, memes, giveaways and many more on the following social media channels:

Facebook.com/F1anatic
Instagram.com/F1anaticGP
Twitter.com/F1anaticGP

The founder and director of F1anatic is Erwin van Hulst from the Netherlands.

„I started F1anatic 18 months ago because of my big passion in the Formula 1 and Motorsport generally. With succeses. In total of 40.000 fans, drivers and teams are following F1anatic on social media channels.


F1anatic is in cooperation with Blancpain driver Indy Dontje, GP2 driver Sergio Canamasas and F4 NEZ driver Jarno Opmeer and the organisations GTopen, GPticket and Frisian Modelcars.

 

Of cource I’m not the only one who is that in love of the sport… I work together with people who join the circuit sometimes to enjoy the time but also to make some great shots! Like Marius Forster.

 

From now on you can follow Marius‘ work also via F1anatic social media channels!“

 

Ein Kommentar zu “Win Win

  1. Pingback: F1 ist Zurück! | black stuff f1-blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s