Home

Geschwindigkeitsfotografie // Rennwochenende beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim // 28.-31. Juli 2016

Endlich war es wieder soweit, die Formel 1 kehrte nach einem Jahr Abstinenz nach Deutschland an den Hockenheimring zurück!

Nachdem ich 2015 das erste Jahr seit 2010 ohne Grand Prix Wochenende aushalten musste, stand es natürlich 2016 außer Frage, dass ich an den Hockenheimring fahren werde. Gefühlt, wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen..

Bei meinem letzten Besuch zur Formel 1 vor zwei Jahren habe ich meine ersten Gehversuche mit einer digitalen Spiegelreflexkamera an einer Rennstrecke gemacht. Mittlerweile habe ich so einige Male fotografiert, Dinge dazu gelernt, Anregungen geholt und auch mal daneben gelangt. Umso größer war die Vorfreude auf die Formel 1 2016, quasi als meine persönliche Königsdisziplin fürs Mitziehen (engl. „panning“). Eingeschossen habe ich mich bereits eine Woche vorher auf dem Nürburgring bei der WEC.

Das Coolste am Wochenende: es kam ein Kontakt mit dem niederländischen Blog F1anatic zustande, was bedeutet, dass meine Bilder nun auch dort auf allen Social Media Kanälen zu sehen sein werden. Deshalb von nun ab auch die Logos auf meinen Bildern. Mehr zu dieser Zusammenarbeit gibt es hier.

Weitere Erfolgserlebnisse (mehr oder weniger) meinerseits:

– Nico Rosberg, Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo beim Pitwalk getroffen

– Selfies in der Renault Box während dem Pitwalk und mit „DC“ David Coulthard

– Ich war samstags immerhin für ein paar Sekunden in der Sportschau zu sehen 😀

Auch wenn das Rennen nicht in die Geschichte der spannendsten Rennen aller Zeiten eingehen wird, es war ein wunderbares und tolles Wochenende mit super angenehmen, sommerlichen Temperaturen. Die ersten 6 -7 Rennen dieser Saison waren teilweise echte Knüller, die letzten Rennen dagegen eher High-Speed-Prozessionen. Vielleicht war es nun einfach Zeit für die Sommerpause.

Fotografiert habe ich mit einer Sony alpha 700. Ein Stativ besitze ich (damals und immer noch) keines, die Bilder bearbeite ich mit Photoshop CS6 nach.

Meine Standorte stehen bei den jeweiligen Fotogalerien dabei bzw. man sieht sie auf den Instagram-Posts.

Viel Spaß beim Durchklicken. Kritik, Anregungen und Feedback sind erwünscht.. 😉

 

Pitwalk, Donnerstag, 28.07.2016

Am Donnerstag fand für alle Ticketbesitzer der Pitwalk statt. Man durfte einmal durch die Boxengasse wandern und konnte Teams, Fahrer und Autos aus nächster Nähe betrachten.

Sehr geil: das Boxenstop-Training von den Teams Sauber und Haas.

 

Auch cool war das Red Bull Racing für ein Gruppenfoto anlässlich Daniel Ricciardos 100. Formel 1 Rennen posierte:

 

 

Freies Training 1 & 2, Freitag, 29.07.2016

Für die freien Trainings-Sessions am Freitag hatte man die Möglichkeit zum Tribünenhopping: sprich freie Platzwahl auf der gesamten Rennstrecke. Den Vormittag habe ich an Kurve 1 auf der Nordtribüne verbracht. Nachmittags bin ich ins Motodrom an die Sachskurve gewandert.

 

 

Freies Training 3 & Qualifying, Samstag, 30.07.2016

Für Samstag war die Mercedes-Tribüne zu fotografieren fest eingeplant, da das Tribünenhopping nicht mehr möglich war. Auf dem Weg dorthin habe ich aber zufällig einen coolen Spot gefunden, an dem sich (trotz des Zaunes im Blickfeld) ein paar feine Shots machen ließen:

 

 

Rennen, Sonntag, 31.07.2016

Zum Rennen hatte ich ursprünglich vor, die Kamera zu Hause zu lassen um mich voll auf die Rennaction konzentrieren zu können. Die hielt sich ja bekanntlich in Grenzen und ich nahm die Kamera glücklicherweise doch mit.

 

Unverhofft kamen doch noch ein paar ganz nette Schnappschüsse dabei rum:

Fahrerparade:

 

Rennen:

 

Ein Kommentar zu “F1 ist Zurück!

  1. Pingback: Ferrari Days | black stuff f1-blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s