Home

Ich war ca. 4 oder 5 Jahre alt, als ich mit meinem Vater zum ersten Mal den Hockenheimring besucht habe und meine Leidenschaft zum Motorsport geweckt wurde. Sie ist im Laufe der Jahre immer größer geworden und mittlerweile bezeichne ich mich gerne selber als einen „Nerd“ was die Formel 1 angeht.

Um mich über die Formel 1 zu informieren war ich als Kind vom Land war früher weitestgehend auf die TV-Berichterstattung beschränkt, an Fachmagazine zu kommen war ebenso nicht einfach.

Heutzutage nutzen Formel 1 Teams immer mehr Social Media, Fans tauschen sich über Twitter, Facebook usw. aus. Auch der Zugang zur internationalen Presse ist viel, viel leichter als noch vor der Jahrtausendwende. Vor allem für ein Landei wie mich.

Durch das Internet und insbesondere durch Social Media konnte ich meinen persönlichen Formel 1 Horizont massiv erweitern, die Möglichkeiten sind mittlerweile nahezu unbegrenzt sich zu informieren.

Bei der Berichterstattung in Deutschland habe ich durch meine Recherchen den Eindruck gewonnen, dass doch alles sehr auf die deutschen Fahrer herunterreduziert wird (früher Schumi, heute Vettel) und der Sport an sich, sowie die Menschen die ihn prägen und geprägt haben zu sehr ins Hintertreffen geraten.

Ich möchte mit meinem Blog zum Ausdruck bringen, wie sehr ich die Formel 1 mag und was mich an ihr fasziniert. Aber auch kritisch Stellung nehmen und diverse alternative Ansichten bieten.

Meine Vision ist eine Plattform bzw. ein Online-Magazin, zum Thema „Motorsport-Kultur“ , verpackt in einem eleganten und ansprechenden Erscheinungsbild.

Inspiriert hat mich dazu der englische Formel 1 Blog www.wtf1.co.uk

Viel Spaß beim Lesen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Idee

  1. Pingback: Liebster Award | Black Stuff // Formel 1 Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s